ADFC

Über uns

Die Ortsgruppe Lippstadt des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs gehört zum ADFC Kreisverband Soest e. V., der im gesamten Kreis Soest aktiv ist und rund 380 Mitglieder hat.

Außerdem beteiligen wir uns an Gremien und Aktionen des Bundes- und Landesverbandes des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC).

Der Vorstand besteht zur Zeit aus Christian Ringel (1. Vors.), Klaus Kabst (2. Vors.) und Manfred Scholz (Kassierer).

Unsere Ziele

  • Wir setzen uns voller Überzeugung ein für die Mobilität mit dem Rad – u. a. aus ökologischen, sozialen und gesundheitlichen Gründen.
  • Wir nehmen Einfluss auf die Radfahrinfrastruktur, die Radnutzung und die Mobilität auf dem Rad – Radfahren soll sicher sein und Spaß machen!

Schwerpunkte unserer Arbeit 

  • Verkehrspolitik und fahrradfreundliche Infrastruktur
  • Radtourenangebote ab Soest, Lippetal-Herzfeld, Lippstadt und Warstein
  • Tandemfahrten mit blinden/sehbehinderten Menschen und Tandempilotentraining
  • Radfahrschule für Erwachsene u. a. mit Migrationshintergrund, Behinderungen 

Unsere Aktivitäten in Lippstadt

In Lippstadt sind aktuell Astrid Luchtefeld, Berthold Niehage, Birgitt Rittmeier, Christian Ringel, Ernst Fischer, Horst Teuber, Manfred Kaul, Theo Westhagemann und Tim Morley aktiv.

https://www.adfc-kreisverband-soest.de/lippstadt/

Die Ortsgruppe gründete sich im Juni 2008. Zum ersten Treffen kamen ca. 20 Interessierte. Mittlerweile hat sich ein Stamm von 5 bis 10 Aktiven gebildet.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Radverkehrssituation in Lippstadt zu verbessern. Hier gibt es in der Tat einiges zu tun: seien es nun Radwege in schlechtem Zustand; „Drängelgitter“, die Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer aufhalten; oder Ampelschaltungen, die autogerecht geplant werden, aber Radfahrende diskriminieren; die Schwachstellen im Lippstädter Radwegenetz sind zahlreich. Es gibt also noch viel zu tun, auch wenn sich in den letzten Jahren schon vieles positiv verändert hat.

Die Lippstädter ADFC-Gruppe versucht, überparteilich und unabhängig, in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und den politischen Parteien, auf eine Verbesserung der Radverkehrssituation in der Stadt hinzuarbeiten.

Daneben ist ein weiterer Schwerpunkt die Förderung des Fahrradtourismus auf lokaler Ebene.

Unsere regelmäßigen Treffen

  • Jeden letzten Dienstag im Monat in Lippstadt (außer in den Schulferien)

        ab 19:30 Uhr im MIKADO Begegnungszentrum Goerdelerstr. 70,  59557 Lippstadt

  • Jeden letzten Mittwoch im Monat in Soest

        ab 19:30 Uhr im Bürgerzentrum Schlachthof Raum 6, Ulrichertor, 59494 Soest

Wir freuen uns, wenn Sie reinschauen und mitarbeiten!